AUSBILDUNG ZUM FACHZAHNARZT FÜR KIEFERORTHOPÄDIE (CH)

Während des allgemeinen Zahnarztstudiums in der Schweiz werden auch die Grundlagen der Kieferorthopädie vermittelt. Kieferorthopäden mit dem Titel «Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (CH)» durchlaufen zusätzlich eine 3-4-jährige Weiterbildung an einer von vier akkreditierten Schweizer Universitätszahnkliniken. Zusammen mit einem Praxisjahr in allgemeiner Zahnmedizin und einer von der Schweizerischen Gesellschaft für Kieferorthopädie durchgeführten und bestandenen Prüfung, wird schliesslich der Titel «Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (CH)» verliehen. Diese mehrjährige theoretische und praktische Weiterbildung ist nötig, um die komplexen Abläufe bei der Gesichts- und Gebissentwicklung zu kennen und Fehlentwicklungen rechtzeitig festzustellen.

swissortho.ch

Die Zahnärzte unserer Praxis sind beide Mitglieder der Schweizerischen Zahnärztegesellschaft SSO und verpflichten sich zu einer stetigen Weiterbildung.

sso.ch

POSTSTRASSE 23 | 9000 ST. GALLEN | 071 223 23 13 | INFO@PRAXIS-HERSCHE.CH